«  030120885480
 WhatsApp »

7 Möglichkeiten Dein Jobchancen zu erhöhen

Wer sich um einen Job bewirbt und daraufhin eine Ansage bekommt stellt fest, dass sich oft aus der anfänglichen Motivation Frust entwickeln kann. Hier findest Du sieben Möglichkeiten wie Du Deine Jobchancen erhöhen kannst.

1. Formuliere und setze Dir konkrete Ziele

Wer sich im Vorfeld konkrete Ziele setzt, der kann auch aktiv darauf hinarbeiten, diese zu erreichen und auf diese Weise seine Jobchancen steigern. Willkürlich Bewerbungen ohne vorherige Überlegungen über die berufliche Zukunft, führen selten zum gewünschten Ziel eine passende Arbeitsstelle zu finden. Fragen wie:

In welchem Beruf möchte ich tätig sein? Oder: In welche Branche möchte ich einsteigen? können Dir dabei helfen Deine Ziele zu formulieren und

2. Aktualisiere Dein Online-Profil

Online-Jobbörsen und -Netzwerke werden immer wichtiger. Mit einem Profil bei unterschiedlichsten Netzwerken, steigen Deine Chancen auf eine Stelle bei einem guten Arbeitgeber. Denn viele Personaler schauen sich bei LinkedIn oder XING oder auch gern die Bewerber genauer an. Daher ist es wichtig, dass alle Informationen möglichst aktuell sind. Es ist auch wichtig, dass Du ein geeignetes  Foto wählst um Dich von Deiner besten Seite zu zeigen und den richtigen Eindruck zu erwecken.

3. Besuche Jobmessen

Jobmessen eignen sich hervorragend, um eine neue Stelle oder einen Ausbildungsplatz zu finden. Hier präsentieren sich Firmen, um neue Mitarbeiter anzuwerben und Du kannst ideal Kontakte knüpfen. Wenn Du eine Messe besuchst, kleide Dich, als ob Du zu einem Bewerbungsgespräch gehen würdest und nimm einige Kurzbewerbungen mit, die Du bei interessanten Unternehmen abgeben kannst.

4. Lebenslanges Lernen – Ausbildung, Weiterbildung, Fortbildung

Ausbildung, Weiterbildung, Workshops, Lehrgänge – es gibt immer wieder Möglichkeiten sich fortzubilden und weitere Qualifikationen zu erlangen. Je mehr Know-how Du hast, desto interessanter bist Du für potenzielle Arbeitgeber.

5. Eigeninitiative ergreifen

Stellen müssen nicht immer ausgeschrieben sein, Du kannst Dich auch initiativ bei einem Unternehmen bewerben. So hat die Firma bereits Deine Unterlagen, wenn sich ein neuer Job ergibt und eine Stelle frei wird. Für einen ersten Kontakt musst Du auch nicht die gesamten Bewerbungsunterlagen zusenden, sondern vorerst einmal sind ein Anschreiben und Deinen Lebenslauf ausreichend. Bei Rückfragen wird sich die Personalabteilung dann bei Dir melden und weitere Details anfragen. Ein Tipp: Es ist immer gut bei dem potentiellen Arbeitgeber anzurufen, Dich vorzustellen und den Ansprechpartner zu erfragen.

5. Steche hervor

Auf eine Stellen bewerben sich vielen Interessenten. Damit Deine Bewerbung in der Masse nicht untergeht, sondern Aufmerksamkeit erregt, gestalte Deine Bewerbungsmappe passend zu ausgeschriebenen Stellen zum Beispiel individuell, kreativ oder gehe speziell auf das Unternehmen ein. Langweilige und vorgefertigte Bewerbungen werden gern aussortiert – also lasse Dir etwas einfallen um aufzufallen!

7. Besorge Dir einen Karrierecoach

Ein Karrierecoach kann Dir bei der Jobsuche helfen und Dich im anschließenden Bewerbungsverfahren unterstützen. Durch Bewerbungstraining und gezielte Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch, erlangst Du mehr Selbstsicherheit und Selbstvertrauen.

Unser Konzept aus Personal Training und Karrierecoaching kann Dich beim Erreichen Deiner sportlichen und beruflichen Ziele unterstützen. Eine detaillierte Anleitung wie Du einen AVGS (Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein) von Deinem Berater bei der Agentur für Arbeit/ Jobcenter erhältst findest Du hier.

Wir freuen uns auf Dich!

Ivana von Fit4Work